K.2 Qualifizierung

Die Entwicklung einer intensiven Beteiligungskultur in Detmold bedarf der Kompetenz aller Akteurinnen und Akteure. Nicht nur die kompetente Vorbereitung und Durchführung von Beteiligungsprozessen durch die Verwaltung bedarf besonderer Fähigkeiten auf verschiedenen Ebenen. Auch die Einwohnerinnen und Einwohner müssen - ergänzend zur Information über die Möglichkeit der Bürgerbeteiligung - dazu befähigt und darin gestärkt werden, ihre Anliegen zielgerichtet und sinnvoll einzubringen. Nicht zuletzt kommt es auf die Fähigkeit der Vertreter/-innen der politischen Gruppierungen an, ihre Rolle in diesem gemeinsamen Prozess wahrzunehmen. Erst die Kompetenz aller drei Akteursgruppen kann dazu führen, dass die Teilhabe aller Einwohnerinnen und Einwohner und anderer Interessierter an Entscheidungen rund um die Planungen von Projekten und Vorhaben der Stadt Detmold möglich wird.

Inhalts-Verzeichnis

Keine Kommentare vorhanden.