E.2 Ausgestaltung der Vorhabenliste

Jedes Vorhaben auf der Vorhabenliste wird auf einem Vorhabenblatt dargestellt. Auf dem Vorhabenblatt finden sich die folgenden Angaben:

  • Titel des Vorhabens/Projektes
  • inhaltliche Beschreibung und Zielsetzungen
  • politische Beschlusslage, voraussichtliche Bearbeitungsdauer
  • aktueller Bearbeitungsstand
  • nächste Schritte/geplanter Zeitpunkt der Umsetzung
  • Kosten des Gesamtvorhabens bzw. Gesamtprojektes (soweit bezifferbar)
  • betroffener Ortsteil/Gebiet bzw. betroffene Teile der Einwohnerschaft
  • Schwerpunktmäßig betroffene Themenfelder
  • Form der Bürgerbeteiligung / Begründung, falls keine Bürgerbeteiligung geplant ist
  • Einbeziehung des Beirats für Bürgerbeteiligung bei der Realisierung der Beteiligung wird empfohlen (ja/nein)
  • Ansprechpartner/-in / Beteiligungsverantwortliche/r
  • Weitere Informationen

Die Informationen auf der Vorhabenliste sind klar, nachvollziehbar und für alle verständlich aufbereitet. Die Informationen auf dem Vorhabenblatt entsprechen der Entwicklung des Projektes / Vorhabens und werden vierteljährlich aktualisiert.

Die einzelnen Vorhabenblätter werden zur Vorhabenliste zusammengefasst. Sie werden sowohl nach Ortsteilen als auch nach Themenfeldern geordnet, so dass ein guter Überblick ermöglicht wird.

Auf dem Vorhabenblatt kann die Verwaltung die Einbeziehung des Beirats für Bürgerbeteiligung bei der Realisierung der Beteiligung empfehlen (Feld zur Abfrage vorhanden).

Am Anfang der Vorhabenliste steht eine Übersicht zu den Vorhaben in der Vorhabenliste, aus der folgende Angaben zu entnehmen sind:

  • Titel des Projektes / des Vorhabens
  • Ortsteil(e)
  • Themenfelder
  • Bürgerbeteiligung vorgesehen (ja/nein)
  • Aufnahmedatum in die Vorhabenliste

Inhalts-Verzeichnis

Eckdaten zu Vorhaben nennen.