D.3.3 Beteiligungsverantwortliche

Die Beteiligungsverantwortlichen werden durch den federführenden Fachbereich (siehe vorheriger Punkt) für ein einzelnes Projekt/Vorhaben benannt. Sie sind Ansprechpartner/-innen für Verwaltung, Politik und Einwohner/-innen für Fragen zu ihren Projekten und werden in der Vorhabenliste namentlich benannt. Die Beteiligungsverantwortlichen arbeiten mit der Koordinierungsstelle (siehe vorheriger Punkt) und mit dem/der Vorsitzenden des Beirates für Bürgerbeteiligung offen, informell und vertrauensvoll zusammen und informieren den Beirat ggf. persönlich. Die Beteiligungsverantwortlichen sind für die Erstellung eines Beteiligungskonzeptes und die evtl. notwendige fachbereichsübergreifenden Abstimmung verantwortlich. Sie koordinieren den Beteiligungsprozess und verantworten die inhaltliche Ausgestaltung. Sie sind in Abstimmung mit dem/der Moderator/-in auch für die Dokumentation und Einordnung der Ergebnisse einer Bürgerbeteiligung und die Auswertung des Beteiligungsprozesses zuständig. Sie pflegen zudem die für ihre Projekte relevanten Teile der Informationstabelle zum Status, zum Fortschritt und zu den Reflexionsergebnissen aller Beteiligungsprozesse.

Inhalts-Verzeichnis

Zuständigkeit in Verwaltung transparent machen.