C.2.8 Auswertung: Lernen aus Erfahrung

Alle Beteiligungsverfahren werden ausgewertet und daraufhin überprüft, was aus den Erfahrungen gelernt und was ggf. verändert werden könnte/sollte. Die in diesem Kapitel genannten Qualitätskriterien sollen messbar gemacht werden und als Maßstab dienen. Eine begleitende Auswertung ermöglicht ein beständiges Lernen und Nachsteuern in laufenden Prozessen. Zusammen mit der regelmäßigen Evaluation der Leitlinien soll dieses Verfahren dazu führen, dass die Bürgerbeteiligung in Detmold stetig verbessert wird (siehe Punkt J.3).

Inhalts-Verzeichnis

Es sollte möglich sein, Entscheidungen über einen vorher bestimmten Zeitraum stehen zu lassen.

Antwort Arbeitsgruppe: Es geht hier nicht um einzelne Entscheidungen und den Zeitpunkt der Entscheidung, sondern um die Qualität der Verfahren und Entscheidungsprozesse.